Marktplatz Lübben | zur StartseiteSchwartzkopffsiedlung Wildau | zur StartseiteTropical Islands | zur StartseiteTonsee Klein Köris | zur StartseiteDie Dahme bei Zeuthen | zur StartseiteHöllberghof Langengrassau. Foto: Karsten Floegel | zur StartseiteKaskadenwehr Märkisch Buchholz | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wahlkreisel

Gespräche zur Landratswahl

 

Die Menschen in Dahme-Spreewald haben gewählt: Der neue Landrat heißt Sven Herzberger. Am 1. März 2024 tritt er sein Amt an. 

Wokreisel hat im Vorfeld der Wahl den Wahlkreisel gestartet: eine vierteilige Gesprächsreihe zur Landratswahl mit den Kandidierenden und ihren Wählerinnen und Wählern.

 Logo Wahlkreisel


Das war der Wahlkreisel in Bildern:

 

Das waren die Wahlkreisel-Runden:

8. Juni, 19 Uhr

Mittenwalde, Mehrzweckhalle

Thema: Ehrenamt & Kommunalpolitik –

Wie unterstützen Sie das Ehrenamt in allen Lebensbereichen?

Bericht zur Veranstaltung

29. Juni, 19 Uhr

Schönwalde, Sportlerheim

Thema: Kitas, Schulen, Arztpraxen, Wohnraum, Fachkräfte –

Wie schaffen Sie bedarfsgerechte Lebensqualität?

Bericht zur Veranstaltung

24. August, 19 Uhr

Groß Leuthen, Turnhalle

Thema: Selbstbestimmung in den Gemeinden – Wie sorgen Sie für einen Interessenausgleich im Landkreis?

Bericht zur Veranstaltung

5. Oktober, 19 Uhr

Teupitz, Aula der Grundschule

Thema: Mobilität und Nachhaltigkeit –

Wie sehen Sie einen zukunftsfähigen Landkreis Dahme-Spreewald?

Bericht zur Veranstaltung

  • Moderation: Jan Siegel (Lausitzer Rundschau), Daniel Friedrich, Andreas Rausch (Antenne Brandenburg), Dörthe Ziemer (Wokreisel)

  • Grafik, Fotos und Berichte: Karen Ascher, Andreas Staindl, Birgit Mittwoch


Textsammlung zur Landratswahl

(Reihenfolge umgekehrt chronologisch)

Was macht eigentlich ein Landrat? - plus Themendossier zur Wahl

In die Augen schauen - Kommentar zur Landratswahl

Nähe und Wirksamkeit

Schreibt LDS „Politikgeschichte“?

Wahlkreisel Nr. 4: Atomkraft und Erinnerungskultur

Themenschwerpunkt Nr. 4: Nachhaltigkeit mit vielen Facetten

Was junge Wähler wissen wollen: Forum am Bohnstedt-Gymnasium

Wahlkreisel Nr. 3: Buhlen um Wählerstimmen

Wie halten Sie‘s mit der Oberschule?

Themenschwerpunkt Nr. 3: Ein Stück Torte á la LDS, bitte!

Bratwurst, Kaffee und Demo: Der Wahlkampf läuft

Wahlkreisel Nr. 2: Zuständig für: Mangelbehebung

Themenschwerpunkt Nr. 2: Gute Lebensqualität: komplex

Wahlkreisel Nr. 1: Mehr Hauptamt fürs Ehrenamt

Themenschwerpunkt Nr. 1: Nichts geht ohne Ehrenamt!

Der Wahlkreisel ist gestartet

          3 Fragen an: Steffen Kotré

Hinweis: Sabine Freund ist Anfang April überraschend verstorben.

3 Fragen an: Sabine Freund

Hinweis: Sabine Freund ist Anfang April überraschend verstorben.

Grüne suchen Kurs und Kandidaten

          3 Fragen an: Sven Herzberger

          3 Fragen an: Susanne Rieckhof

In der SPD regt sich Kritik

Was ist der Wahlkreisel?

 

In Zusammenarbeit mit:

 

 Logo Lausitzer Rundschau 

 

 Logo Antenne Brandenburg 

 

 Wappen Stadt Mittenwalde 

Stadt Mittenwalde

  

 


Förderer:

 

    Logo Miteinander Reden 

         

 

 

Das politische Bildungsprogramm MITEINANDER REDEN ist initiiert und wird finanziert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Es findet statt mit Unterstützung durch den Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB), dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGb), der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) und dem Deutschen Volkshochschulverband und wird von der Bildungsagentur labconcepts als Programmbüro realisiert.

Mit MITEINANDER REDEN „Kontroversen führen – Vertrauen bilden“ hat das Programm eine Zusatzrunde gestartet; diese ist Teil des Aktionsplans gegen Rechtsextremismus und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (ZdT).

 

 

aktueller WOCHENKREISEL

  • Was vom Wahlkampf bleibt: Erinnerung an zerstörte Plakate und ihre kreative Aufarbeitung

  • Wem gehört das Kreuz? Posse am Lübbener Kreisel geht mit Streit um Wahlplakate weiter

  • Gretchenfrage zur Wahl: Wie halten Sie‘s mit dem Wachstum in Wildau und der Windkraft in Halbe?
     

Superwahljahr 2024

Kommunal- und Europawahl am 9. Juni

Landtagswahl am 22. September

Gesprächsrunden zur Wahl und
Alle Infos

Veranstaltungen

Brandenburgisches Sommerkonzert 2015 (13)

#dahmespreewald

Socialmedia